Testhörer Sascha beschreibt das Modell Hi-Line

Nach dem überragenden Testurteil der Redaktion des online Magazins Lite hat unser Testhörer Sascha die schicken Orbid Sound Säulen unserer Hi-Line Serie genauer unter die Lupe genommen.

Der folgende Hörvergleich und die Klangbewertung erfolgen nach persönlicher Wahrnehmung und eigener Erfahrung. Er spiegelt nicht zwingend den Eindruck und das Empfinden anderer wieder. Dieser Test soll eine tendenzielle Richtung des Klangcharakters der einzelnen „Kandidaten“ aufzeigen.

Letztendlich zählt nur, dass man mit seiner persönlichen Lautsprecherwahl zufrieden ist und weiterhin Spaß an der Musik hat. In diesem Sinne viel Freude mit dem Testbericht

Modell: Hi-Line Säulenlautsprecher (und Subwoofer) ‚Der Friedenstifter‘

Wer kennt das nicht… der Ehemann hat Jahre auf seine Traumanlage gespart. Und dann kommt die Zeit wo er sich freudig in ein Hi-Fi Studio begibt um sich, wie in unserem Beispiel, ein Paar schöne Lautsprecher zu gönnen… natürlich mit seiner Frau. Denn diese könnte ihm bei der Auswahl eventuell in die Quere kommen. Mit klassischen Aussagen wie „Die sind doch viel zu groß!“, „…viel zu klobig!“, oder schlicht und einfach: „Nein, die sind hässlich!“ will Sie dem Mann unmissverständlich klar machen, dass so etwas nicht in das schöne Wohnzimmer passt.

Eine gute Nachricht an das weibliche Geschlecht – es gibt sie! Die ultimative, absolut stylische Hi-Line Serie von Orbid Sound. Aber keine Sorge Männer – ihr kommt auf eure Kosten den hinter der modernen Machart der Hi-Line steckt eine wahre Powersäule.

2.1 Stereo Setup von Orbid Sound in silber

Der Anblick täuscht was das klangliche Potenzial angeht. Entgegen den schmalen Abmessungen erreicht die schlanke Säule eine unglaubliche Klangfülle. Bereits die ersten Takte von Jennifer Warnes hervorragend produziertem Album „Hunter“ zeigen, wie präzise druckvoll dieser moderne Orbid Soundler ist. Beim gleichnamigen Song „The Hunter“ bring die Hi-Line ihre lieblich, freche Stimme nach vorne wo sie sanft aber gekonnt den ganzen Körper zu umschlingen vermag. Mittig, absolut präsent und ausgewogen. Freunde von leichtem Blues kennen Larry Coryell´s Scheibe I´ll Be Over You auf dem er sein „St. Louis Blues“ fabelhaft in Szene setzt. Das wird einem richtig bewusst sobald man dieses Stück über die Hi-Line hört – da spürt man den Groove, das Soulige jeden Zupfer an der Gitarre… so wird jeder Blues zu seinem Eigenen. Dabei wirkt aber nichts aufgesetzt. Die schicke Säule zeigt eine klare Basslinie und macht vollkommen zufrieden.

Orbid Sound 2.1 Set mit 2 Säulenlautsprechern und dem passenden Subwoofer

Hi-Line Set in Sonderfarbton

Sollte dennoch mehr gewünscht sein, kann man das Stereopaar mit dem passenden Subwoofer ergänzen um der Musik noch mehr Druck zu verleihen. Was die Hi-Line aber je nach Hörgewohnheit bei weitem nicht nötig hat. Insgesamt wirkt die Säule fein differenziert und detailstark. Als ob das nicht genug wäre existiert sogar ein passender Center– und Effektlautsprecher. Man liest worauf ich hinaus will… richtig das Set kann zu einem vollwertigen Surround Set komplettiert werden

 

 

 

 

 

Was die Aufstellung betrifft ist die Hi-Line absolut unkritisch, denn sie bildet eine extrem breite Bühne. Man darf dann auch ruhig mal vom klassischen Stereodreieck absehen. Sie wird es einem nicht übel nehmen. Es darf also auch experimentiert werden.

Bei der Hi-Line handelt es sich um ein Set, dass den Mann klanglich umhauen und die Frau optisch begeistern wird…

Geeignet für: klangliche Perfektionisten die auch stylisch keine Kompromisse eingehen wollen.

Aufstellung: flexibel, unkritisch.

2.1 Hi-Line Set von Orbid Sound mit Säulenlautsprechern und Subwoofer

2.1 Hi-Line Set von Orbid Sound mit Säulenlautsprechern und Subwoofer

Zum Lite Magazin: www.lite-magazin.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.